Endodontie

Endodontie

Wurzelkanalbehandlungen

Eine Wurzelkanalbehandlung kann helfen, einen bereits angegriffen Zahn oder Zähne zu erhalten.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird dann nötig, wenn das Zahnmark im Inneren des Zahnes durch Bakterien entzündet oder abgestorben ist. Häufigste Ursachen dafür sind Karies, undichte Füllungen oder ein undichter Kronenrand.

Wichtig für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung ist die Säuberung des Kanalsystems und eine optimale Formgebung für die spätere Wurzelfüllung.

Anschließend werden die Kanäle bakteriendicht aufgefüllt und verschlossen, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Das alles erfordert Fachwissen, Erfahrung und eine besondere Technik.

Ein unbehandelter toter Zahn kann schwere Schäden hervorrufen.

Nur durch eine kompetente endodontische Behandlung kann ein derart geschädigter Zahn dauerhaft erhalten und ein folgenreicher Verlust vermieden werden.